Gelungene Instandsetzung

Umfassend aufgefrischtes Einfamilienhaus von Fritz Haller

Gelungene Instandsetzung

Energetisches Sanieren nicht bloss als technische, sondern auch als gesellschaftliche und kulturelle Aufgabe

Im Heft 2 der Edition Heimatschutz «Baukultur und Energie» wird die weitsichtige Transformation eines Einfamilienhauses in Fitz Hallers Stahlbausystem MINI vorgestellt. Die Edition untersucht grundsätzliche Fragen, wie der Gebäudebestand der Schweiz mit Rücksicht auf die Baukultur für die Energiewende tauglich gemacht werden kann. Die Bauherrschaft und das Solothurner Büro 2bm architekten finden in Mörigen BE eine umsichtige Lösung, die das Baudenkmal aus der Zeit der scheinbar unendlichen Verfügbarkeit von Ressourcen in Substanz und Charakteristik erhält, für gegenwärtige Ansprüche ertüchtigt und für zukünftige Entwicklungen rüstet.

> Zum Artikel

> Zur Publikation