Seldwyla

Jahr(e): 
1967 – 76
Adresse:
Am Platz, Zumikon
Architektur:
Rolf Keller, 
Rudolf Guyer, 
Ester Guyer, 
Manuel Pauli, 
Fritz Schwarz, 
Max Lechner
Bautyp:
Wohnsiedlungen

Siedlungsbau als kulturelles Experiment

Fast wie in einer Ferienkolonie wähnt man sich im Zumiker «Seldwyla». So wie Gottfried Kellers Novellensammlung «Die Leute von Seldwyla» (1856/1873-74) eine literarische Gegenwelt entwirft, handelt es sich bei dem von Architekten entworfenen urbanen Dorf um einen gelebten Modellfall, der als Kritik zu den monotonen Grosssiedlungen entstand.

> Zum Artikel von Michel Wenzler in der Zürichsee Zeitung / 28.01.2014

> Zum Artikel von Hanspeter Rebsamen in Werk / Archtithese 21-22, 1978

> Zur kritischen Betrachtung von Dolf Schnebli in Werk / Archithese 21-22, 1978