Bureau International du Travail

Jahr(e): 
1969 - 74
Adresse:
Route des Morillons 4, Genf
Architektur:
Alberto  Camenzind, 
Eugène  Beaudouin, 
Pier Luigi Nervi (ingénieur), 
Georges A. Steinmann (ingénieur), 
Walter Brugger (Paysagiste)
Bautyp:
Geschäfts-und Bürogebäude

Top of Geneva

Als „Monument mit gigantischen Ausmassen“, „Dinosaurier“ und „Klotz“ wurde der neue Hauptsitz der internationalen Arbeiterorganisation in den 70er Jahren kritisiert. In Zeiten des Kalten Krieges waren „Supermonumente“ verschrien. Das Gebäude fasziniert – und wurde sogar mit einer Briefmarke der PTT gewürdigt.

> Zur International Labour Organization