Alterssiedlung "Hof" und Ortsmuseum

Jahr(e): 
1970-1974
Adresse:
Steinackerstrasse 4, Mollis
Architektur:
Tilla  Theus, 
Hanspeter Grüniger-Theus, 
Fridolin Beglinger (Lanschaftsarchitektur / Gartenrekonstruktion)
Bautyp:
Institutionelles Wohnen

Alt, scheinalt und neu

Das Ensemble in Mollis besteht aus einem rekonstruierten Rokokogarten, einer klassizistischen Villa und der in den 70er Jahren erbauten Alterssiedlung. Das Erstlingswerk der Architektin Tilla Theus wurde tatkräftig von Jakob Zweifel, dem damaligen Obmann des Glarner Heimatschutzes, unterstützt.

> Zum Artikel von Fridolin Beglinger zur Rekonstruktion des Rokoko-Gartens (Anthos, 1981)

> Zum Projekt auf der Website von Tilla Theus und Partner AG